Style

Am Samstag 2.Februar 2013 durften wir uns mit unserem Jugendarbeiter zusammen in einer alten Villa die dem Abriss geweiht war kreativ austoben.
Mit Klebeband, Filzstiften und Spraydosen bewaffnet, liessen wir unserer Kreativität freien Lauf.
Uns hat dieser Tag so spass gemacht, dass wir unbedingt weiter machen wollten. Unser Jugileiter teilte uns mit,dass die Möglichkeit besteht sich an einer jurierten Ausstellung anzumelden.
So nutzen wir von nun an den Jugentreff als Atelier und liessen neue Werke entstehen.
Mit den Fotos aus der Abbruchvilla und den neu entstandenen Arbeiten fertigten wir eine Dokumentation an, die wir für die jurierte Ausstellung einreichten.
Wir wurden ausgewählt und waren überglücklich.
Ein weiterer Erfolg war, dass wir an der Vernissage live vor dem Publikum zeigen konnten, was wir können.
Die entstandenen Werke, versteigerten wir an der Finissage zu gunsten von Caritas.
Wir freuen uns nun am PROJEKTER teilzunehmen.
Salomé, Julia, Sophia und Phil

https://plus.google.com/photos/114946891732127861016/albums/597403879620...

http://www.youtube.com/watch?v=NMWqWQf2gKE&feature=em-upload_owner

http://www.youtube.com/watch?v=c8gXYzhSmKE&feature=em-upload_owner

http://issuu.com/az-anzeiger/docs/085_2013?mode=embed&layout=white
link zum Zeitungsartikel über die jurierte Ausstellung

Julia Schummel 1997 Künstlerin
Phil Gallmann 1998 Sprayer
Sophia Schlör 1998 Künstlerin
Salomé Fischer 1998 Künstlerin
Marco Müller 1977 Mitarbeiter Jugendtreff